Bester Weg Zur Reparatur Von Vmware-hostd-Dienstproblemen

Holen Sie sich das beste Windows-Reparaturtool für Sie. Klicken Sie hier, um noch heute mit der Reparatur Ihres PCs zu beginnen.

In einigen wenigen Fällen generiert Ihr System möglicherweise die neue Fehlerbehebungsmeldung für die vmware-hostd-Anbieter. Dieses Problem kann mehrere Ursachen haben.Die Verwaltungssoftware vmware-hostd ist der Hauptkommunikationskanal für ESX/ESXi-Hosts mit VMkernel. Wenn vmware-hostd ausfällt, werden ESX/ESXi-Unternehmen von vCenter Server/VirtualCenter abgeschaltet und werden groß, selbst wenn Sie versuchen, direkt zu ESX/ESXi zu wechseln.

Wird geladenÄ—Entschuldigung der UnterbrechungAktualisierenWird geladen×Tut mir leid, Sie zu unterbrechenAktualisierenWird geladen×Tut mir leid, dass ich dich zerreißeAktualisierenWird geladenÄ—Tut mir leid, dass ich unterbrecheAktualisierenWird geladen×Tut mir leid, Sie zu störenAktualisierenWird geladen×Tut mir leid, Sie zu unterbrechenAktualisierenWird geladen× Tut mir leid, dass ich Sie direkt unterbrecheAktualisierenWird geladen×Tut mir leid, Sie aufzuhaltenAktualisierenWird geladen×Tut mir leid, Sie zu unterbrechenAktualisieren

Es gibt viele Variablen, warum ESXi bei der vCenter Server-Ansicht „verschwindet“ (ausgegraut). Die heutige Veröffentlichung kann uns einige Tipps geben, wie wir einen nicht reagierenden ESXi-Host in einwandfreiem Zustand reparieren können.

Es ist eigentlich nicht gut, wenn Sie sicherstellen müssen, dass einer ihrer guten ESXi-Hosts offline ist. Wenn dieser Hosttyp Teil eines Clusters mit hoher Verfügbarkeit (HA) ist und/oder virtuelle Maschinen (VMs) gestartet wurden, wurden einige dieser VMs erfolgreich auf den verbleibenden Hosts neu gestartet, während sie sich im Ruhemodus befanden.

Aber in letzter Zeit kann es Situationen geben, in denen dieser Skill-Host nur eine eigenständige Menge ist und Sie schnell kaufen müssen, was los ist.

troubleshooting vmware-hostd service

In fast allen Fällen wird das Erscheinungsbild des Hosts dauerhaft schattiert. Hier sind alle Symptome:

  • ESXi-Host von Disabled (ausgegraut) und damit sogar als “Not Responding” angezeigt
  • ESXi-Version ist deaktiviert (ausgegraut) und wird als deaktiviert angezeigt.
  • Wenn vCenter Server seltener Heartbeats von ESXi erhält, reagiert es nicht mehr.

    Wir werden versuchen, die häufigsten Probleme zu lösen, auf die Sie stoßen würden, wenn Hosts nicht reagieren. Viel Spaß beim Start.

    Stellen Sie sicher, dass der ESXi-Sponsor aktiviert ist, indem Sie die Brandschutzprotokolle prüfen ^

    Eines der ersten Dinge, die Ihnen helfen können, überprüfen Sie wahrscheinlich auch den Host (visuell) und prüfen Sie, ob das Kabel zusammen mit der Batterie des vorhandenen Stroms leer ist, wonach dieser Host leer ist hat sich gerade eingeschaltet. klappt ab, öffnet nicht.

    Wenn Ihr ESXi-Host so konfiguriert ist, dass Aktivitätsaufzeichnungen auf einen anderen Server umgeleitet werden, können Familien diese Protokolle analysieren, um die Tatsache für den Neustart des Organisators zu finden.

    ESXi bewahrt niemals Brandschutzprotokolle nach dem System auf. Wenn dies der Fall ist, werden die Brandschutzdaten nicht weitergeleitet und Ihre gesamte Familie wird nicht versuchen, sie sicherzustellen.

    Sie müssen diesen Protokollkatalog überprüfen: hostd.log. Und Sie sollten ungefähr 1 ähnlich aussehen wie “reboot” “HostSystem or.reboot.”

    Sie können wahrscheinlich die erweiterte ESXi-Konfiguration überprüfen, indem Sie einen beliebigen Host auswählen, zu Konfiguration > Erweiterte Systemeinstellungen gehen und im Suchfeld ein vollständiges Syslog erstellen.

    Verbinden Sie den getrennten Host erneut ^

    Wie kann ich hostd-Dienste neu starten?

    Melden Sie sich an der Spielekonsole des ESXi-Hosts an.Drücken Sie F2, um unser eigenes System einzurichten.Melden Sie sich als root an.Verwenden Sie alle Aufwärts-/Abwärtspfeile, um zu Fehlerbehebungsoptionen > Management Agent neu starten zu navigieren.Drücken Sie Enter.Drücken Sie F11, um bestimmte Dienste neu zu starten.

    Bestätigen Sie, dass Ihr Unternehmen die ESXi-Ausführung tatsächlich erneut verbinden kann und dass das Problem durch erneute Verbindung mit dem ESXi-Speicher behoben wird. Um einen Host anzuschließen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und sortieren Sie Connect Connection >.

    aus

    Empfohlen:

    Läuft Ihr Computer langsam und träge? Sind Sie besorgt, Ihre wichtigen Dateien und Daten zu verlieren? Dann suchen Sie nicht weiter als Restoro – die ultimative Lösung zur Behebung all Ihrer Windows-bezogenen Probleme. Diese leistungsstarke Software repariert häufige Fehler, schützt Ihr System vor Katastrophen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Warten Sie also nicht länger – laden Sie Restoro noch heute herunter und genießen Sie ein reibungsloses, schnelles und sorgenfreies Computererlebnis!

  • 1. Laden Sie Reimage herunter und installieren Sie es
  • 2. Starten Sie das Programm und wählen Sie Ihre Sprache aus
  • 3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Einrichtungsvorgang abzuschließen

  • Tatsächlich empfiehlt VMware die Diagnose von Kommunikationsproblemen durch einen Vergleich von ESXi und vCenter Server. Oder, falls Sie sich über die von Ihrem Host bereitgestellte Korrelation nicht sicher sind, trennen Sie die Verbindung, warten Sie ein wenig, bis jede Aufgabe abgeschlossen ist, und verbinden Sie den Host dann erneut, wenn Sie vCenter Server benötigen.

    Überprüfen Sie die Verbindung über den FQDN zusätzlich zur IP-Adresse ^

    Sie sollten auch zahlen, wenn Sie einen Netzwerk-Hyperlink zum ESXi-Internethost über eine IP-Adresse und einen vollqualifizierten Unternehmensdomänennamen (FQDN) über vCenter Server haben. Gehen Sie dazu online zu Ihrem Windows vCenter Server und öffnen Sie eine Eingabeaufforderung, an der überprüft werden kann, ob Sie eine beliebige ESXi-Host-IP mit der E-Mail-Adresse und dem FQDN pingen können.

    Wenn Sie von vCenter Server Appliance (VCSA) über Photon OS Linux begeistert sind, können Sie mühelos ein Terminal in einer Linux-Shell öffnen und den Ping mithilfe von IP-Adresse und FQDN steuern.

    Wenn Sie keine Antwort sehen, überprüft Ihre Website wahrscheinlich Ihren Remote-DNS-Rechner, um festzustellen, ob Sie Probleme mit Ihrem DNS-Resolver haben.

    Port 902 prüfen ^

    Sie können dann überprüfen, ob Sie vom vCenter-Server aus im TCP/UDP-Feld 902 eine Verbindung zum ESXi-Hostserver herstellen können. Der Server verwendet diesen Port, um den Host zu nehmen, um auf andere Unternehmen zuzugreifen, um zu migrieren und sich so, wie für den ESXi-Authentifizierungsverkehr, für Besucher vorzubereiten, die die Remote-Konsolen-Site (xinetd/vmware-authd) erreichen können.

    troubleshooting vmware-hostd service

    Beginnen Sie auch mit der Verwendung von Telnet, um auf den vSphere-Client zuzugreifen, der die Konsolen der virtuellen Maschine oder den erweiterten Standort (UDP) (Heartbeat) der ESXi-Verbindung zum vCenter Server verwenden kann. Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster Folgendes ein:

    Telnet-Port

    Wie überprüfe ich meinen VPXA-Status?

    Melden Sie sich bei einem beliebigen als Root eingerichteten ESX, von einer anderen SSH-Sitzung oder direkt von der serverweiten Konsole aus an.Geben Sie playstation -ef | ein grep vpxa .Drücken Sie Enter.Geben Sie logout ein und drücken Sie die Eingabetaste, um sich vom ESX-Host abzumelden, nachdem Sie die Ausgabe angezeigt haben.

    Wobei Server Server der Hostname oder die IP-Adresse jedes Servers ist und die Stadt die Öffnung ist, mit der Sie sich verbinden möchten.

    Probieren Sie es ausNe Bitte starten Sie die ESXi Management Representatives neu ^

    Prüfen Sie, ob ein Neustart der ESXi-Verwaltungsvariablen das Problem löst. Lesen Sie dazu ausführlich unseren Artikel zum Neustarten von VMware ESXi-Verwaltungsagenten.

    Sie können auch den Artikel der VMware Knowledge Base (KB) zur Fehlerbehebung lesen, ich würde sagen, der vmware-hostd-Dienst, wenn er auf einem bestimmten ESX/ESXi-Server abstürzt oder weiterhin antwortet (KB1002849).

    Fehlerbehebung bei diesem VPXA ^

    VCenter Server, auch bekannt als “vpxa” sowie Ihr aktueller “vmware-vpxa”-Dienst, ermöglicht es einem glorreichen vCenter Server, eine Verbindung herzustellen, um Sie mit dem glorreichen esxi-Host zu unterstützen.

    Der vpxa-Worker kann mit dem hostd-Faktor kommunizieren, der wiederum mit Ihrem primären aktuellen ESXi-Host kommuniziert. Wenn der designierte vpxa-Agent auf einem wirklich stark betroffenen ESXi-Host nicht mehr reagiert, kann vCenter Server diesen Host nicht kontaktieren, in diesem Fall wird der Host im vSphere-Client ausgegraut.

    Um dies zu sehen, stellen Sie häufig eine direkte Verbindung zum ESXi-Host her und versuchen Sie diesen Befehl:

    /etc/init.d/vpxa-status

    Überprüfen Sie, ob schwerwiegende Probleme protokolliert werden ^

    Wie erfahre ich den Status meines Hosting-Service?

    Notiz. Der hostd-Dienst und dann das vpxa-Produkt sind zwei kritische Service-Agent-Websites, die auf ESXi ausgeführt werden. Sie können den Status anderer ESXi-Geräte überprüfen, indem Sie den folgenden Befehl ausführen: great deal chkconfig -l.

    Holen Sie sich noch heute das beste Windows-Reparaturtool. Klicken Sie hier, um es jetzt herunterzuladen.