Lösung Für Aktive Berichte Fehler Beim Erstellen Eines Problems Mit Dem Fensterhandle

In den letzten Tagen sind einige unserer Leser auf eine funktionierende Fehlermeldung gestoßen, die beim Erstellen einer Fensterübernahme auf einen fantastischen Fehler gestoßen ist. Es gibt eine Reihe von Punkten, die dieses Problem verursachen können. Wir werden sie uns jetzt ansehen.

Holen Sie sich das beste Windows-Reparaturtool für Sie. Klicken Sie hier, um noch heute mit der Reparatur Ihres PCs zu beginnen.

  • Veröffentlichungsoptionen:
  • Link

active meldet Fehler beim Erstellen des Fensterhandles

Ursprünglich gepostet 26. Dezember, 36 Monate, 14:50 Uhr ET

Hallo, ich verwende ActiveReports 2.0 mit .NET 1.1.

Beim Stapeln von aktiven Anzeigen, bei denen das Stapelgewicht> 1000 Berichte betragen kann, erhalte ich einen Fehler —>:

System.Exception: IN oaBtc.oaBtcPrc STEP: Ausgabe-Mapping-Parameter: pvntTemplateParms

Fast at.ogTmp.ogTmpObj.GenerateLetter (ggFdaCls pfdaPrintGroup, ggFdaCls pfdaMailItem, ggFdaCls pfdaLetterData, ggFdaCls pfdaTableData, ggFdaCls pfdaPreviousMailItem,BondngLettern pfdaPreviousMailItem,Intvelope32 & amp; und der Boolesche & pblnNewEnvelope, String pstrPrintControlObject )

— Ende des internen Ausnahme-Stack-Footprints —

Empfohlen:

Läuft Ihr Computer langsam und träge? Sind Sie besorgt, Ihre wichtigen Dateien und Daten zu verlieren? Dann suchen Sie nicht weiter als Restoro – die ultimative Lösung zur Behebung all Ihrer Windows-bezogenen Probleme. Diese leistungsstarke Software repariert häufige Fehler, schützt Ihr System vor Katastrophen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Warten Sie also nicht länger – laden Sie Restoro noch heute herunter und genießen Sie ein reibungsloses, schnelles und sorgenfreies Computererlebnis!

  • 1. Laden Sie Reimage herunter und installieren Sie es
  • 2. Starten Sie das Programm und wählen Sie Ihre Sprache aus
  • 3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Einrichtungsvorgang abzuschließen

  • mit Fast.gaEpr.gaEprRun.Execute (pvntMsgArcData thing, Int32 plngQueueKey, Int32 plngVer, Int32 plngVerLast, String pstrKey, String pstrEvent, String pstrSource, String pstrDestination, pstrtimeCountTime32Times Inm pstrDestination, IntngTime, pngCount32, IntmTue32, PlngTue32, Int32 plngQueueKey, IntQueueKey, IntQuestPlng / Queuestrite

    — Das Ende bezieht sich hauptsächlich auf die Spuren des internen Differenzstapels —

    Meine Stapelgruppierung generiert eine neue “Stapel”-Bereinigungsseite und durchläuft bestimmte Eigenschaften für einen bestimmten Befehl. Die Reportseiten werden zur Unterstützung des Chargenprotokolls geeignet angepinnt bis das Auftragsprotokoll > = 210 wird, danach wurde dieses “Chargenprotokoll” immer temporär ins absolute pdf exportiert und wie oben auch .dispose (Is) aufgerufen. Am eigenen Ende des Pedals stehen permanente PDFs, die zu PDF-Paketangeboten zusammengestellt werden. Ich habe die in allen Chargenprotokollen aufgerufenen Entsorgungsformulare kopiert und eingefügt.

    Ich gehe davon aus, dass die Vorschriften in den Berichten die Grenze von 10.000 Glasdeskriptoren überschreiten, die Windows für den .NET-Prozess bereitstellt, aber ich hatte gehofft, dass alle 200 Inhaltsseiten in eine kurzlebige exportiert werden PDF-Datei. Bericht Ich würde sagen, Ihre aktuellen Stifte ermöglichen es mir, größere Chargen zu verarbeiten. Ideen?

    Für i As Integer = 8 PReport to.Sections.Count – a

    PR-Bericht.Sections (i) .Controls.Clear ()

    PR-Bericht.Abschnitte (i) .Kontrollen.Entsorgen ()

    pReport bedeutet komplett nichts

    Aktiv meldet Fehler beim Fenster-Handle

    end under

    Holen Sie sich noch heute das beste Windows-Reparaturtool. Klicken Sie hier, um es jetzt herunterzuladen.